Tanz an Berliner Schulen


Foto: Marion Borriss

TanzZeit ist ein Tanzprojekt an Berliner Schulen, dass 2005 die Choreografin Livia Patrizi gründete hat. Bereits 98 Schulen nahmen daran teil. Inhalt des Projektes „Zeit für Tanz in Schulen“ ist Kindern Methoden und Formen von zeitgenössischem Tanz zu vermitteln und Tanz in pädagogische Arbeit zu integrieren. Der Trend, Tanz im Schul- und Bildungsbereich zu etablieren steigt. Auslöser dafür war unter anderem der Film „Rhythm is it“ in dem gezeigt wird, wie Tanz sich positiv auf Jugendliche auswirken kann. Besonders gemischte Klassen mit unterschiedlichem Bildungs- und Kulturhintergrund erwiesen sich als erfolgreich hinsichtlich Sozial- und Lernverhalten. Der Choreograf im Film, Royston Maldom, unterstützt das TanzZeit Projekt als Mentor.

Foto: Marion Borriss (Szene aus „Brief an L.F.“)

Die Choreographen von TanzZeit besuchen die Klassen während des Unterrichts. Dadurch erhalten alle Kinder, auch die, die sich nicht für Tanz interessieren, einen Einblick in zeitgenössischen Tanz. Intention ist es, Kindern neue Möglichkeiten und Umgangsformen mit sich und dem eigenen Körper zu geben. Soziale, künstlerische und Lernkompetenzen sollen gefördert werden. Den Schülern werden Wege gezeigt sich durch Körpersprache auszudrücken, wodurch das Vertrauen in eigene Fähigkeiten steigt.

Es gibt verschiedene Projekte an denen die Schulen teilnehmen können. Das Junior Projekt geht über ein halbes Schuljahr, in dem die Schüler 14 Mal je 90 Minuten unterrichtet werden. Das Master Projekt beansprucht ein Schuljahr mit 28 Terminen je 90 Minuten. Am Ende eines Jahres besteht die Möglichkeit, das Projektergebnis  in einem Berliner Theater aufzuführen.

Foto: Marion Borriss (Szene aus „Brief an L.F.“)

Ein aktuelles Projekt von TanzZeit ist INCORPO. Es beinhaltet den Besuch eines Tanzstückes mit anschließendem Workshop in den Schulen. Als nächstes Stück wird „Brief an L.F.“ am 03. und 04. März im Theater an der Parkaue angeboten.

Bewerbungen und Infos gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Inspiration, Tanz mit Schülern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s