30 Minuten Design Thinking

Mit dieser Herausforderung wurden unter anderem die verschiedenen Teilnehmer des Future@Ucation Workshops „Verbesserung der Berufs-(und Zukunfts-)orientierung für Schüler an Schulen“ am 26. Februar konfrontiert.

Die Aufgabenstellung lautete: Entwickle eine innovative Sitzgelegenheit für dein Gegenüber.

In 2er Gruppen aufgeteilt, reflektierten die Teilnehmer zuerst einmal, was eine Sitzmöglichkeit für sie selber bedeutet.

Daraufhin interviewten sie ihren Partner über beeindruckende Urlaubserlebnisse, Entspannungsmöglichkeiten und motivierende Situationen. Aus diesen Erkenntnissen filterten sie die wichtigsten und spannendsten Einsichten heraus, generierten darauf aufbauend viele Ideen und zeichneten anschließend eine ideale Sitzgelegenheit für ihr Gegenüber.

Danach gaben sich die Teilnehmer gegenseitig ein Feedback und im Anschluss zeigte jeder die Sitzgelegenheit, die er für seinen Partner kreiert hatte.

In nur 30 Minuten durchliefen sie alle sechs Phasen des Design Thinking Prozesses im Schnelldurchlauf: Verstehen, Beobachten, Standpunkt definieren, Ideenkreation, Entwickeln eines Prototypen und ein Testen dessen.

Ist Design Thinking in 30 Minuten erlernbar? Wir sagen euch ja.

Seid Ihr neugierig, was dabei rausgekommen ist? Hier ein paar Beispiele für 30 Minuten Design Thinking zum Thema Sitzgelegenheit:

Dieser Beitrag wurde unter Design Thinking, Innovative Methoden an Schulen, Inspiration, Lernräume veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 30 Minuten Design Thinking

  1. Pingback: Design Thinking Workshops am 26. und 27. Februar in Berlin | Antjes Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s